Gundermanns Seilschaft e.V.

Gerhard Gundermann
Foto: Ulrich Burchert

Gerhard Gundermann (1955–1998), Liedermacher und bis 1996 Baggerfahrer in Lausitzer Tagebauen, schöpfte Kraft und Ideen aus der Begegnung und Reibung mit Natur, Menschen, Arbeit, zwei Gesellschaftssystemen. Es entstanden geerdet-versponnene, warme und raue Lieder und Texte, die Gundi auf Solo- und Bandkonzerten vorstellte und die auf CDs weiterleben.

Wir Vereinsmitglieder von Gundermanns Seilschaft e.V. sind Freunde und Anhänger von Gundermanns Poesie und engagieren uns seit 1999, seine Lieder und Gedanken lebendig zu halten. Über unsere Veranstaltungen und unsere Website wollen wir Interesse wecken und ein Austauschforum für Interessierte bieten.

fliedertee-radio Logo

15. Februar: Gundermann-Party in Hoyerswerda

23.01.2020

Bob Dylan ist 78, Herman van Veen demnächst 75, und Gundi würde - wenn die zwei "Wenn" nicht wären - in Kürze zum Rentner. Das eine Wenn ist die inzwischen verschobene Altersgrenze, über das andere brauchen wir hier nicht zu reden.

Und so sammeln sich, real oder virtuell, die Jahresringe. Nur wenig kann wohl schöner sein als dann zu beobachten, daß die heute Jungen sich der Dinge annehmen, welche die damals Jungen mit Herzblut hoffnungsvoll oder verzweifelt hervorgebracht und in die gesellschaftliche Debatte geworfen haben. (Uih, was für ein Satz :-)

Dies ist jedenfall einer der Gründe, warum es Gundermann-Parties gibt. Die nächste steht gerade bevor: am 15. Februar in Hoyerswerda.

Linda und die lauten BräuteHisztory

Gruppa Karl-Marx-Stadt

Wir freuen uns diesmal auf Hisztory, „Linda und die lauten Bräute“ sowie „Gruppa Karl-Marx-Stadt“. Und auf eine interessante Diskussion über den Strukturwandel in der Lausitz.

Weitere Infos findet Ihr hier - wir laden Euch herzlich ein.

Und noch dieser Hinweis:

Eine Woche vorher, am 7. Februar, könnt Ihr (ebenfalls in Hoywoy, im „Black Raven“) ein Konzert mit David Robb und Johan Meijer erleben, beide Akteure des Projekts „Gundermanns Lieder in Europa“ (siehe unter „Aktuell“). Nutzt die seltene Gelegenheit.

 

Aktuell

Vorschau

Neues und Bewährtes

letzte Änderung: 2020-02-17T20:36+0100