Gundermanns Seilschaft e.V.

Gerhard Gundermann
Foto: Ulrich Burchert

Gerhard Gundermann (1955–1998), Liedermacher und bis 1996 Baggerfahrer in Lausitzer Tagebauen, schöpfte Kraft und Ideen aus der Begegnung und Reibung mit Natur, Menschen, Arbeit, zwei Gesellschaftssystemen. Es entstanden geerdet-versponnene, warme und raue Lieder und Texte, die Gundi auf Solo- und Bandkonzerten vorstellte und die auf CDs weiterleben.

Wir Vereinsmitglieder von Gundermanns Seilschaft e.V. sind Freunde und Anhänger von Gundermanns Poesie und engagieren uns seit 1999, seine Lieder und Gedanken lebendig zu halten. Über unsere Veranstaltungen und unsere Website wollen wir Interesse wecken und ein Austauschforum für Interessierte bieten.

fliedertee-radio Logo

23. bis 25. Juni: Vereinstreffen 2017

26.05.2017

Die Tage werden länger und länger. Aber nicht mehr lange. Ähnlich kurz ist es auch bis zu unserem diesjährigen Vereinstreffen in Hoyerswerda.

Lesefrühstück 2016In der Mitgliederversammlung werden wir auf ein gutes Vereinsjahr zurückblicken können. Und Wichtiges zu besprechen haben - schließlich jährt sich 2018 Gundis Tod zum 20. Mal. Kulturell freuen wir uns besonders auf die Peña, die dieses Mal hoffentlich wieder draußen unterm freien Himmel stattfinden kann. (Beim Lesefrühstück hatte es im Vorjahr ja schon geklappt.)

Wir laden Euch alle, egal ob Mitglied oder nicht, herzlich ein - das Programm findet Ihr hier.

Noch ein paar freudige Blicke zurück und nach vorn:

Die Alben „Gundis Lieder - Gundis Themen“ haben ihr Bibliotheks-Zuhause gefunden. Die örtliche Verteilung einschließlich der Adressen zeigt Google Maps. Wir danken allen Helfern.

Die Spendenaktion für die Fenster-Erneuerung beim Kulturhaus Plessa war ebenfalls erfolgreich. Nun läuft die umfangreiche Sanierung. Auch hier vielen Dank an die Spender.

Im Herbst wird es wieder eine Gundermann-Party in der Berlin Wabe geben, das Programmpaket ist geschnürt. Die detaillierten Infos folgen - haltet Euch schon mal den 14. Oktober frei.Banner Party 14.10.2017

Auch vorher ist reichlich Gundermann-Gelegenheit - siehe unter „Aktuelles“.
Deshalb: bis dann oder dann oder dann - wir freuen uns.

Aktuell

Vorschau

Neues und Bewährtes

letzte Änderung: 2017-06-19T18:52+0200